TYPO3 MULTISHOP
Zurück zur Übersicht
Sonntag, bis 14. Juli 14:30
Rhenser Mineralbrunnen, Brunnenstraße 2 | Veranstalter: Franz-Josef Schmillen 02628/8931 oder 015737053718 | Rhens

Stadtführung:„Frankreich am Rhein – Spuren der Franzosenzeit(en): Wie das Erbfeindschaftsdenken überwunden wurde“

Am französischen Nationalfeiertag – zum Gedenken an den 250. Geburtstag Kaiser Napoleons und den 200. Todestag seines preußischen Gegenspielers General von Blücher – erfahren die Teilnehmer  auf einer interessanten Spurensuche in Rhens von der jahrhundertelangen Erbfeindschaft zwischen Frankreich und Deutschland, vom Kampf um den Rhein und von dem langen Weg zur  Überwindung des Erbfeindschaftsdenkens hin zur Freundschaft. 

Treffpunkt: Rhenser Mineralbrunnen, Brunnenstraße 2

Die Führungen finden bei jedem Wetter statt; eine besondere Anmeldung ist nicht erforderlich.                    Leitung: Franz-Josef Schmillen.
Dauer: 90 Minuten.
Kostenbeitrag: 5 € / Person (Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei).