Die Judenbuche

Novelle von Annette von Droste-Hülshoff

Donnerstag, 24. Juni 2021, 19:30 Uhr, Kaub

Freitag, 25. Juni 2021, 19:30 Uhr, Oberwesel

Ein Kriminalfall aus der Zeit der Romantik.
Vanessa Heinisch begleitet temperamentvoll mit romantischer Gitarrenmusik.

„Denn wer nach seiner Überzeugung handelt, und sei sie noch so mangelhaft, kann nie ganz zugrunde gehen, wogegen nichts seelentötender wirkt, als gegen das innere Rechtsgefühl das äußere Recht in Anspruch zu nehmen.“

Lesung: Michael Quast (Volksbühne im Großen Hirschgraben, Frankfurt am Main)

Gitarre: Vanessa Heinisch